Hinterher ist man immer schlauer…

War ja eigentlich klar, dass es mit der Fertigstellung der nonfekschen Mauer nicht gut enden würde. Es war abgesprochen, dass wir ein fertiges Bauwerk bekommen, aber weil von Freitag bis Montag der nonfeksche Karnevalirrsinn stattfindet, hatte keiner der Jungs mehr Lust weiter zu machen.  Stand der Dinge ist eine fertige Mauer mit fertiger Mauerkrone, aber nur die Straßenseite ist zur Hälfte verputzt. Bruder Jan sagte zwar, dass er nach den Feiern weitermachen will, aber das glaube ich nicht. Erst der Fotobeweis wird mich dazu bewegen, Geld zu überweisen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Nonfek

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.