PIZZA

Gestern Abend hat uns unser Ressort-Inhaber gefragt, ob wir Lust haben eine inoffizielle Pizzeriaeröffnung mitzumachen. Da wir noch nichts gegessen hatten, fuhren wir mit. Zwei Belgier, Vater und Sohn, der Sohn mit einer Thailänderin verheiratet, haben einen Laden gemietet, eine Pizzaküche eingerichtet, ein paar Tische und Stühle reingestellt und eine kleine Bar gebaut, fertig ist in Thailand ein kleines Restaurant. Kaum saßen wir, ging ein richtiger Regen los, ich kann nur sagen Nordkap-Reise 500% (nur für Eingeweihte). Aber da gleich eine Testpizza kam, mussten wir uns um diese kümmern. Aussehen sehr gut, Geschmack sehr gut, Backzeit etwas zu kurz. Nach kurzer Diskussion nahm der Wirt die Bestellung auf und wir unterhielten uns prächtig. Dann kam die Pizza und ich kann nur sagen: alle Achtung! In der tiefste thailändischen Provinz eine sehr gute Pizza, wer hätte das gedacht. Die Beiden wollen auch noch Pasta anbieten. War zwar auch meine Idee, dass sowas hier laufen könnte, aber wer zu spät kommt den bestraft das Leben…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Nonfek

2 Kommentare

    1. Im Sockel sind kleine in Mauerdicke gesägte 50mm PVC Rohre eingelassen, damit das Wasser abfließen kann. Da wir aber noch nicht das ganze Grundstück aufgefüllt haben, bleibt die eine oder andere Pfütze stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.